Aktuelles

Neue Herausforderungen für die Aktion Kinderherzen

Auch in diesem Jahr unterstützen wir die Aktion Kinderherzen der Bonner Fördergemeinschaft Deutsche Kinderherzzentren e.V. Der Verein engagiert sich in den verschiedenen Bereichen der pädiatrischen Forschung und sorgt für eine optimale technische Ausstattung von Krankenhäusern. Darüber hinaus sichert er die Weiterbehandlung betroffener Kinder und nimmt somit den kleinen Patienten und auch den Eltern eine große Last ab.

Zurzeit leben über 100.000 Kinder mit einem Herzfehler in Deutschland und täglich kommen ca. 19 dazu, Grund genug also, den Verein bei seinem Engagement bestmöglich zu helfen. Denn die Fördergemeinschaft verschließt ihre Augen auch nicht vor den Konflikten der aktuellen Weltpolitik und sorgt für die die Behandlung herzkranker Kinder in und aus der Ukraine. Mit eigenen Ansprechpartnern vor Ort und Ärzte-Teams, die die medizinische Versorgung der kleinen Patienten in Erstankunftsländern wie Rumänien sicherstellen.

Viel Arbeit, viel Verantwortung und wichtige Ziele. Ziele, die die Bad Hönninger Fruchtsäfte und Weine GmbH sehr gerne finanziell und ideell unterstützt!


Saftgenuss mit gutem Gewissen – 50 Jahre VdF-Mehrweg-System

Bad Hönninger vertreibt die meisten seiner Saft- und Schorle-Spezialitäten in Mehrweg-Glasflaschen. Das schont die Umwelt, trägt effektiv zur Vermeidung von Verpackungsabfall bei und ermöglicht unseren Konsumentinnen und Konsumenten einen unbeschwerten Saftgenuss.

Der Verband der deutschen Fruchtsaftindustrie (VdF) hat das Mehrwegsystem 1972 ins Leben gerufen, 2022 feiert es also sein 50-jähriges Bestehen. Schon früh setzte der VdF somit auf einen Trend, der mit dem Fokus auf ressourcenschonendem und nachhaltigem Konsum bis heute immer mehr Bedeutung erlangte.

Poolsystem mit deutschlandweit mehreren hundert Teilnehmern

Die Bad Hönninger Fruchtsäfte und Weine GmbH ist einer von mehreren hundert Fruchtsaftherstellern in Deutschland, die das Poolsystem an Glasflaschen in unterschiedlichen Größen nutzen. Somit können Getränke in VdF-Flaschen im gesamten Bundesgebiet gekauft und auch wieder zurückgegeben werden. Das Leergut wird dann von den Lebensmittelgeschäften zu einem der am System teilnehmenden Saftproduzenten in der Nähe transportiert. Somit entsteht ein Kreislauf zwischen den Herstellern, den Handelsunternehmen und den Konsumenten.

Weiterlesen >>


Qualität zum 28. Mal unter Beweis gestellt:
DLG-Auszeichnung für Bad Hönninger


DLG vergibt „Preis für langjährige Produktqualität“ –
Unternehmen überzeugt kontinuierlich in DLG-Qualitätsprüfungen

(DLG). Die Bad Hönninger Fruchtsäfte & Weine GmbH aus Bad Hönningen wurde jetzt
vom Testzentrum Lebensmittel der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) zum
28. Mal mit dem „Preis für langjährige Produktqualität“ geehrt. Die Unternehmensauszeichnung
steht für konsequentes Qualitätsstreben und wird nur vergeben, wenn Lebensmittel
mindestens fünf Jahre regelmäßig und erfolgreich von der DLG getestet
wurden.

Ein hoher Qualitätsanspruch gehört heute zum Selbstverständnis vieler Unternehmen der Lebensmittelwirtschaft. Zusätzlich zur internen Qualitätskontrolle lassen sie ihre Produkte freiwillig extern durch Sachverständige der DLG kontrollieren. Um dieses Qualitätsstreben zu fördern, vergibt die DLG den „Preis für langjährige Produktqualität“. „Die Preisträger dokumentieren damit ihre Qualitätsstrategie als eindeutiges Versprechen zu konsequenter Qualitätssicherung und -weiterentwicklung“, unterstreicht DLG-Präsident Hubertus Paetow.

Unternehmen müssen fünf Jahre in Folge an den Internationalen Qualitätsprüfungen des DLG-Testzentrums Lebensmittel teilnehmen und pro Prämierungsjahr mindestens drei Prämierungen erzielen. Ab dem fünften erfolgreichen Teilnahmejahr wird der Betrieb mit dem „Preis für langjährige Produktqualität“ ausgezeichnet. Nimmt ein Hersteller in einem Jahr nicht teil oder erreicht er nicht die erforderliche Anzahl an Prämierungen, verliert er seinen Anspruch auf die Auszeichnung.

Alle ausgezeichneten Unternehmen sind unter www.DLG.org/PLP veröffentlicht.


Genießer-Tipp zum Ananassaft

Seid ihr auch so experimentierfreudig wie wir? Dann ist Food Pairing doch genau das Richtige für euch.

Wir haben hier ein paar Ideen für #Ananassaft zusammengestellt. Der passt hervorragend zu asiatischen und arabischen Gerichten.

Außerdem ergänzt sich das süßliche Aroma des Ananassafts sehr gut mit bitteren Salatsorten.


Wir sind Naturgenuss-Erzeuger

Wo das Gute liegt so nah!

Das Rezept für regionale Geschmackserlebnisse ist so einfach wie überzeugend. Man nehme Erzeuger und Köche mit Leidenschaft zur Region und bringe ihre besten Produkte aus heimischer Küche, Landwirtschaft und regionalen Genussmanufakturen dem Gast und Verbraucher näher.

Im besten Falle entstehen daraus nachhaltige „Naturgenuss-Beziehungen“ – ein lebendiges Netzwerk aus Gastronomen, Produzenten, Verarbeitern und Kunden, die alle das gemeinsame Verständnis von Qualität und solider Handwerklichkeit verbindet.

„Naturgenuss Rhein-Westerwald“ ist das neue Regionalprojekt und wird maßgeblich durch den Naturpark Rhein-Westerwald und die Wirtschaftsförderung des Landkreises Neuwied getragen und betreut. Auch die Gemeinschaftsinitiative "Wir Westerwälder" unterstützt diese Initiative. Naturgenuss ist das neue Prädikat für Leidenschaft zum Produkt und der Liebe zur Region.

www.naturgenuss-gastgeber.de


Finale der Apfelannahme 2021

Am Samstag, den 30. Oktober, besteht in diesem Jahr zum letzten Mal die Möglichkeit, Ihre Äpfel gegen leckeren Saft von Bad Hönninger zu tauschen.

Von 8 bis 13 Uhr ist unsere Apfelannahme geöffnet, mit einer Mindestmenge von 10 Kilogramm sind Sie dabei!

Bitte beachten Sie:
  • Spätestens 15 Minuten vor Annahme-Ende müssen die Anlieferfahrzeuge auf dem Firmengelände sein.
  • PKW- und Anhänger-Fahrer bitte an der Apfel-Waage melden
  • Traktorenanlieferung nach telefonischer Vereinbarung!
Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung! Tel. 0 26 35 / 9 50 00.

Die Aktion „Gelbes Band“ setzt sich für die Wertschätzung
von Streuobst ein

Copyright: Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie e. V. (VdF)

Eine Information des Verbandes der deutschen Fruchtsaft-Industrie e. V. (VdF)

Streuobst retten. Das ist das Ziel der Ernteaktion „Gelbes Band“. Der Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie e. V. (VdF) begrüßt diese Initiative sehr, fördern er und seine Mitglieder doch den Erhalt der wertvollen Streuobstwiesen als wichtige Biotope in Deutschland. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und die Ministerien der Länder rufen im Rahmen der Aktionswoche „Deutschland rettet Lebensmittel“, vom 29. September bis 6. Oktober 2021 unter anderem zur Teilnahme an diesem Projekt auf.

Mitmachen ist ganz leicht: Wer einen Obstbaum besitzt, kennzeichnet den jeweiligen Baum durch ein gelbes Band, das signalisiert, dass die Früchte dort kostenlos und ohne Rücksprache geerntet werden dürfen.

Der VdF sieht in der Maßnahme eine wichtige Aktion zur Rettung von Lebensmitteln, die gleichzeitig ein Bewusstsein für die Bedeutung von Streuobstwiesen für Umwelt und Natur schafft.

Den ganzen Artikel finden Sie hier.


Wir suchen Sie!

Als LKW-Fahrer (m/w/d) im Nahverkehr und Produktionsmitarbeiter (m/w/d).



Gebietsverkaufsleiter Kalli Reifenrath geht in Ruhestand

Verabschiedung von Kalli Reifenrath als Gebietsverkaufsleiter für BAD HÖNNINGER

Mehr als 19 Jahre war Kalli Reifenrath als unser Gebietsverkaufsleiter für BAD HÖNNINGER in der Region unterwegs. In dieser Zeit gewann er sehr viele neue Kundinnen und Kunden im Handel, in der Gastronomie und bei Direktvermarktern. Aber auch um seine übernommenen Bestandskunden kümmerte er sich intensiv und mit besonderem Engagement. Sein hohes Fachwissen, seine enorme Arbeitsbereitschaft – immer mit Blick auf den Kunden – und seine Sozialkompetenz haben ihn ausgezeichnet.

Geschäftsleitung, Kolleginnen und Kollegen wünschen unserem Kalli alles Gute, viel Freude und beste Gesundheit bei seinen Aufgaben und Zielen! Genieße ganz lange Deinen verdienten Ruhestand!

Seine Nachfolge im Haus BAD HÖNNINGER tritt Ewald Kurtenbach an.


Engagement für herzkranke Kinder

Urkunde der kinderherzen Fördergemeinschaft Deutsche Kinderherzzentren e.V. für die Bad Hönninger Fruchtsäfte und Weine GmbH

Die Bonner Aktion „Kinderherzen“ der Fördergemeinschaft Deutsche Kinderherzzentren e.V. setzt sich für Kinder und Jugendliche mit angeborenem Herzfehler und deren Eltern ein. Das Programm wird allein durch Spenden finanziert und fördert die verschiedenen Bereiche rund um die Herztherapie, von der Forschung über die Behandlung bis zur Ausstattung der Herzzentren mit moderner Technik.

Wir identifizieren uns sehr mit den Zielen der Initiative und dem Gedanken, füreinander da zu sein, zu helfen und Vertrauen zu schenken – gerade jetzt in der aktuellen Zeit.

Daher unterstützen wir die Aktion „Kinderherzen“ bereits seit fünf Jahren und freuen uns sehr, dass diese Fördergemeinschaft e.V. hier in der Region ansässig ist. BAD HÖNNINGER – aus der Region – für die Region.


Die drei wichtigsten Fruchtsaft-Fakten kurz erklärt

Das kurze Video der Expertern vom Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie e. V. (VdF) bietet spannende Informationen zum Thema Fruchtsaft und Fruchtnektar.


Frischer deutscher Federweißer von Bad Hönninger

Federweißer aus Deutschland unter der Marke BAD HÖNNINGER

Wenn die Weinlese anfängt ist er endlich wieder verfügbar: Der frische und fruchtige Federweißer!

Auf dem Weg vom süßen Traubenmost zum Weißwein überrascht diese Herbstspezialität mit ihrem wandelbaren Geschmack.

Auch die Bad Hönninger Fruchtsäfte und Weine GmbH bietet die beliebte Spezialität an – aber nur ungefähr bis Ende September.

Genießen Sie Federweißer klassisch zum Zwiebelkuchen oder anderen deftigen Herbstspezialitäten.

Nicht vergessen: Federweißer-Flaschen müssen stehend gelagert und transportiert werden! Die Gärung des Federweißers geht auch in der Flasche weiter. Der durchlässige Verschluss erlaubt hierbei das Entweichen der entstehenden Kohlensäue, allerdings müssen die Flaschen daher senkrecht gelagert werden.


Apfelannahme 2020

August 2020 – Auch in diesem Herbst bieten wir wieder die Möglichkeit, Äpfel ab einer Menge von 10   Kilogramm bei uns abzuliefern.

Von Montag, 21.09., bis voraussichtlich Samstag, 31.10.2020, können Sie in unserem Werk in Bad Hönningen Ihre Äpfel zu folgenden Zeiten anliefern:

Montag bis Donnerstag: von 09.00 Uhr bis 11.00 Uhr und 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Freitag: keine Annahme!
Samstag: von 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr

  • Spätestens 15 Minuten vor Annahme-Ende müssen die Anlieferfahrzeuge auf dem Firmengelände sein.
  • PKW- und Anhänger-Fahrer bitte an der Apfel-Waage melden
  • Traktorenanlieferung nach telefonischer Vereinbarung!

Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung! Tel. 0 26 35 / 9 50 00.

Hinweis auf die Apfelannhame von Bad Hönninger 2020.

Ausgezeichnete Qualität: DLG-Medaillen für Bad Hönninger

Auszeichnungen der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft

DLG-Qualitätsprüfung für Frucht- und Erfrischungsgetränke – Hohe Produktqualität überzeugt Experten

Juli 2020 – Die Bad Hönninger Fruchtsäfte & Weine GmbH aus Bad Hönningen hat erfolgreich an der Internationalen Qualitätsprüfung für Frucht- und Erfrischungsgetränke der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) teilgenommen. Das Unternehmen ist jetzt vom Testzentrum Lebensmittel mit einer Gold-, sieben Silber- und sechs Bronzemedaillen für die Qualität seiner Produkte ausgezeichnet worden.

Im Mittelpunkt der DLG-Qualitätsprüfung für Frucht- und Erfrischungsgetränke steht die sensorische Produktanalyse hinsichtlich der Prüfkriterien Aussehen, Farbe, Geruch, Geschmack und Harmonie. Die Ergebnisse der sensorischen Bewertung werden durch Laboruntersuchungen sowie Verpackungs- und Kennzeichnungsprüfungen ergänzt. „Von der DLG prämierte Frucht- und Erfrischungsgetränke stehen für hohe Qualität und überzeugen durch ihren besonderen Genusswert.

Alle Produkte wurden in neutralen Tests auf Basis wissenschaftlich abgesicherter Prüfmethoden von Experten getestet“, unterstreicht Anika Schramm, Projektleiterin im DLG-Testzentrum Lebensmittel.


Spenderurkunde der Aktion "Kinderherzen"

Spenderurkunde der Aktion "Kinderherzen" aus Bonn.
Spenderurkunde der Aktion "Kinderherzen" aus Bonn.

Mai 2020 – Bereits seit einigen Jahren verzichten wir auf das Verschenken von Weihnachtspräsenten an unsere Geschäftspartner und spenden stattdessen an die Aktion „Kinderherzen“ der Fördergemeinschaft Deutsche Kinderherzzentren e.V. Für unsere Spende zu Weihnachten 2019 haben wir als Dankeschön von dem Bonner Verein vor kurzem eine Spenderurkunde erhalten, über die wir uns sehr freuen.

Seit der Gründung vor über 100 Jahren ist unser Unternehmen in Bad Hönningen ansässig und tief mit Rheinland verwurzelt. Viele unserer Mitarbeiter, Kunden und Partner aus dem Köln-Bonner Raum arbeiten schon lange Zeit vertrauensvoll mit uns zusammen. Daher möchten wir den Menschen in der Region etwas zurückgeben und freuen uns, die Aktion „Kinderherzen“ in Bonn unterstützen zu können.

www.kinderherzen.de


Endlich Regen: Wasser für die Streuobstwiesen

Eine Information der Initiative "Natürlich mit Saft" des Verbands der deutschen Fruchtsaft-Industrie

Bonn, 29. April 2020 – Endlich Regen! Nicht nur die Landwirtschaft freut sich über den einsetzenden Regen, auch die Streuobstwiesen haben ihn ganz dringend benötigt. Denn jetzt fehlende Feuchtigkeit hat unmittelbaren Einfluss auf die spätere Größe der heranwachsenden Früchte. Das Besondere der Streuobstwiesen ist die große Sortenvielfalt und dabei vor allem die Vielfalt alter Obstsorten. Für die Fruchtsafthersteller sind Streuobstwiesen wichtige „Rohstofflieferanten“. Sie keltern die Streuobsternte zu charakteristischen Säften, die ganz einzigartige Aromen aufweisen.

Copyright: www.natuerlich-mit-saft.de

In Deutschland werden schätzungsweise rund 300.000 Hektar Streuobstwiesen bewirtschaftet. Ihren Namen verdanken sie der verstreuten Anordnung hochstämmiger Obstbäume. Das ist ein deutliches Unterscheidungsmerkmal zu Tafelobst-Plantagen, auf denen eher niedrige Baumlagen in geordneten Reihen stehen. Besonders in Süddeutschland sind Streuobstwiesen noch weit verbreitet und prägen die Kulturlandschaft.

weiterlesen >>


Fruchtsaftabsatz steigt im ersten Quartal 2020

Eine Information des Verbands der deutschen Fruchtsaft-Industrie

Bonn, 9. April 2020 – Die Deutschen greifen in der aktuellen Coronakrise verstärkt zu Fruchtsaft. Der Absatz ist laut Informationen des Verbands der deutschen Fruchtsaft- Industrie (VdF) im ersten Quartal im Inland um 10 Prozent.

Der Absatz an Fruchtsaft stieg im ersten Quartal 2020

„Damit wächst der Konsum gegen den Trend der letzten Jahre, in denen sich der Markt leicht rückläufig zeigte“, so Klaus Heitlinger, Geschäftsführer des VdF. Verantwortlich für die Trendwende dürfte aus Sicht des Verbands in der aktuellen Situation insbesondere die positive Bewertung als gesundes Naturprodukt sein.

Diese grundsätzlich positive Bewertung hat hierzulande Tradition. Deutschland ist einer der mengen- und absatzstärksten Fruchtsaftmärkte der Welt. Der Pro-Kopf-Verbrauch ist mit 30,5 Litern der höchste weltweit. Der Branchenumsatz lag 2019 bei ca. 3,6 Mrd. EUR, die Produktionsmenge bei rund 4,0 Mrd. Litern.

weiterlesen >>


Zum 26. Mal: Bad Hönninger erhält DLG-Preis für langjährige Produktqualität

Eine freudige Nachricht in schwierigen Zeiten erreichte uns in Form einer Benachrichtigung der Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG):

Das Testzentrum Lebensmittel der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat jetzt die Bad Hönninger Fruchtsäfte & Weine GmbH aus Bad Hönningen mit dem „Preis für langjährige Produktqualität“ geehrt. Das Unternehmen erhielt die Auszeichnung zum 26. Mal. Sie steht für konsequentes Qualitätsstreben und wird nur vergeben, wenn Lebensmittel mindestens fünf Jahre regelmäßig und erfolgreich von der DLG getestet wurden.

Birgit Becker-Rösler und Hans-Jürgen Freund freuen sich über die erneute Auszeichnung.
Birgit Becker-Rösler und Hans-Jürgen Freund freuen sich über die Auszeichnung.

Seit vielen Jahren lassen Unternehmen der Lebensmittelwirtschaft ihre Produkte freiwillig durch Sachverständige der DLG testen. Um dieses Qualitätsstreben zu fördern, vergibt die DLG den „Preis für langjährige Produktqualität“. Unternehmen müssen fünf Jahre in Folge an den Internationalen Qualitätsprüfungen des DLGTestzentrums Lebensmittel teilnehmen und pro Prämierungsjahr mindestens drei Prämierungen erzielen.

Ab dem fünften erfolgreichen Teilnahmejahr wird der Betrieb mit dem „Preis für langjährige Produktqualität“ ausgezeichnet. Nimmt ein Hersteller in einem Jahr nicht teil oder erreicht er nicht die erforderliche Anzahl an Prämierungen, verliert er seinen Anspruch auf die Auszeichnung.

Alle ausgezeichneten Unternehmen sind unter www.DLG.org/PLP veröffentlicht.


Bad Hönninger auf der Internationalen Grünen Woche 2020

NRW-Umweltministerin Frau Heinen-Essen
NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Essen und Geschäftsführer Hans Jürgen Freund bei der Verkostung unseres Streuobst-Apfelsaftes.

Auch in diesem Jahr haben wir wieder gemeinsam mit der Biologischen Station im Rhein-Sieg-Kreis e.V. auf der Internationalen Grünen Woche (IGW) in Berlin für den Erhalt von Streuobstwiesen und deren praktischen Nutzen geworben – Verkostung unseres leckeren Streuobst-Apfelsaftes inklusive.

Die IGW ist mittlerweile ein Heimspiel für uns, an dem wir auch dieses Jahr wieder gerne teilgenommen haben: Gemeinsam mit zahlreichen anderen Unternehmen haben wir in der Nordrhein-Westfalen-Halle für Produktvielfalt und die Hochwertigkeit unserer Lebensmittel geworben.

Gemeinsam mit der Biologischen Station im Rhein-Sieg-Kreis e.V. haben wir wieder die mehr als 180 Apfelsorten unserer Region in den Fokus der Aufmerksamkeit gestellt.

weiterlesen >>


Bundesehrenpreis für Bad Hönninger Fruchtsäfte und Weine

Höchste Auszeichnung der deutschen Ernährungswirtschaft – Hervorragendes Abschneiden in der DLG-Qualitätsprüfung für Fruchtgetränke – Preisverleihung
während der BrauBeviale in Nürnberg

Bundesehrenpreis für Bad Hönninger Fruchtsäfte und Weine
Ministerialdirektorin Dr. Katharina Böttcher (BMEL) (l.) überreicht gemeinsam mit DLG-Vizepräsident Dr. Diedrich Harms (r.) Urkunde und Medaille an Biggi Becker-Rösler (2.v.l.) und Vivi Rösler. (Foto: DLG / Anne Orthen)

(DLG). Die Bad Hönninger Fruchtsäfte & Weine GmbH ist jetzt vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) mit dem Bundesehrenpreis für Fruchtgetränke ausgezeichnet worden. Das Qualitätsunternehmen erhielt die Auszeichnung am 14. November in Nürnberg im Rahmen der Fachmesse BrauBeviale.

Ministerialdirektorin Dr. Katharina Böttcher (BMEL) überreichte gemeinsam mit dem Vizepräsidenten der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft), Dr. Diedrich Harms, Medaille und Urkunde.

Der Bundesehrenpreis ist die höchste Ehrung, die ein Unternehmen der deutschen Ernährungswirtschaft für seine Qualitätsleistungen erhalten kann. Die Auszeichnung wurde an insgesamt acht deutsche Hersteller von Fruchtgetränken vergeben, die in der Qualitätsprüfung der DLG die besten Testergebnisse erzielt haben.

Dr. Harms lobte die betriebliche Gesamtleistung der Unternehmen als Ausdruck hohen fachlichen Könnens. Seinen Worten zufolge gehören die Bundesehrenpreisträger nicht nur zu den Besten der Fruchtgetränkebranche. Sie sind auch Pioniere, die es in vorbildlicher Weise verstehen, Genusskultur und konsequentes Qualitätsstreben zu vereinen.




Ältere Meldungen über unser Unternehmen finden Sie im Archiv.